Gut geht
auch schnell

Keine Zeit, frisch zu kochen? „So ein Schmarrn“, sagt der preisgekrönte Spitzenkoch und TV-Star Alfons Schuhbeck und präsentiert in seinem neuen Buch „Meine schnellen Rezepte“ 75 Gerichte für die schnelle Alltagsküche, die nicht nur fix zubereitet sind, sondern auch fantastisch schmecken.

3x zu gewinnen: „MEINE SCHNELLEN REZEPTE“

Jetzt schnell mitmachen, gewinnen und los kochen - Wenn Sie „Meine schnellen Rezepte“ von Alfons Schuhbeck gewinnen möchten, füllen Sie das Gewinnspiel-Formular aus und schon nehmen Sie an der Verlosung von drei Buchexemplaren teil. Viel Glück! – Teilnahmeschluss: 30.11.2018


„Meine schnellen Rezepte“ von Alfons Schuhbeck ist erschienen beim ZS Verlag. ISBN: 978-3-89883-761-3

Durch die Teilnahme am Gewinnspiel erklären sich die Teilnehmer bereit, dass die KIG Küchen Interessen Gilde GmbH sowie alle zur Unternehmensgruppe gehörigen Unternehmen die personenbezogenen Daten aus diesem Gewinnspiel verarbeiten, speichern und nutzen. Die Verarbeitung, Speicherung und Nutzung erfolgt nur für eigene Zwecke (Kundenbetreuung und -information, Markt- und Meinungsforschung). Es findet keine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte statt! Namen und Wohnorte der Gewinner werden auf unserer Internetseite veröffentlicht. Dabei werden lediglich der Vorname und der Anfangsbuchstabe des Nachnamens sowie der Wohnort angegeben (Bsp. Max M. aus Musterstadt).

Mit der Teilnahme am Gewinnspiel stimmen die Teilnehmer der vorab beschriebenen Veröffentlichung ihrer Daten zu. Es steht den Teilnehmern jederzeit frei, per Widerruf unter info@gedk.de die Einwilligung in die Verarbeitung, Speicherung und Nutzung ihrer Daten aufzuheben und somit von der Teilnahme zurückzutreten. Bei Fragen erreichen Sie uns per E-Mail unter info@gedk.de oder per Telefon unter 030 / 29 34 70 90.

Bild: © Mathias Neubauer für ZS Verlag

Rezeptauszug

Gemüse-Ein-Topf mit Hänchen



Zutaten für 4 Personen:


frisch Gekauft


2 Möhren · 150 g Knollensellerie

200 g Weißkohl · ½ Stange Lauch

150 g breite oder grüne Bohnen

400 g Hähnchenbrustfilet (ohne Haut)



aus dem Vorrat


2 festkochende Kartoffeln · 2 Zwiebeln

ca. 1,2 l Hühnerbrühe · 1 Lorbeerblatt

Salz · 2 Knoblauchzehen (in Scheiben)

3 Scheiben Ingwer · 2 EL Petersilienblätter

½ – 1 TL getr. Bohnenkraut

1 – 2 Msp. gemahlener Kümmel

frisch geriebene Muskatnuss

mildes Chilisalz · Pfeffer aus der Mühle



1 Die Kartoffeln schälen und waschen, Möhren und Sellerie putzen und schälen, die Zwiebeln schälen und alles in etwa 1 cm große Würfel schneiden. Den Kohl putzen, waschen und in etwa 1½ cm große Blätter schneiden. Kartoffeln, Möhren, Zwiebeln, Sellerie und Weißkohl mit der Brühe und dem Lorbeerblatt in einem Topf knapp unter dem Siedepunkt etwa 15 Minuten garen.



2 Inzwischen den Lauch putzen, waschen und quer in ½ bis 1 cm breite Streifen schneiden. Die breiten Bohnen putzen, waschen und schräg in etwa 1½ cm breite Stücke schneiden (tiefgekühlte Bohnen rechtzeitig auftauen lassen). Bohnen in Salzwasser etwa 5 Minuten weich garen, in ein Sieb abgießen, kalt abschrecken und gut abtropfen lassen. Lauch, Knoblauch und Ingwer zum Eintopf geben und alles noch weitere 5 bis 10 Minuten ziehen lassen.



3 Währenddessen das Hähnchenbrustfilet waschen, trockentupfen und in etwa 1½ cm große Würfel schneiden. Zuletzt das Fleisch mit Bohnen und Petersilie unter den Eintopf rühren und etwa 4 Minuten ziehen lassen, bis das Fleisch saftig durchgegart ist.



4 Zum Servieren den Eintopf mit Bohnenkraut, Kümmel, etwas Muskatnuss, Chilisalz und Pfeffer abschmecken und auf tiefe Teller verteilen.



Zubereitung: 20 Min. · Garzeit: 30 Min.


Uwe Lilienthal GmbH


Anschrift:

Hauptstraße 68

24887 Silberstedt


T: 04626 1833-0

F: 04626 1833-69

E: info@uwe-lilienthal.de

 


Show Room:

Moderne Küchenwelten

Smart Home Anwendungen


Öffnungszeiten:

Montag - Freitag 09:00 - 18:00 Uhr

Samstag               09:30 - 13:30 Uhr